YouTube stellt die Funktion “Sammlungen” ein

Weniger Ordnung für mehr Ordnung auf YouTube. Klingt etwas komisch, ist es auch. Ab Mittwoch, dem 20. Mai, wird die Funktion „Collections“/ „Sammlungen“ auf YouTube eingestellt. So wird das bisschen Ordnung, was in eine lange Liste von abonnierten Kanälen gebracht wurde, kurzerhand abgeschafft. Wie für Google bereits typisch, werden gerne ein paar Schritte zurück gemacht, anstatt die Onlineschaltung einer neuen Funktion abzuwarten. So nun auch bei dem Ordnungssystem für abonnierte Kanäle auf YouTube.

Wer viele Kanäle bei YouTube abonniert hat, verliert schnell die Übersicht. Um in die lange Liste der Abonnements System zu bringen, konnte durch die Funktion „Sammlungen“ beispielsweise Relevantes von Irrelevantem unterschieden werden. Nutzer konnten so einzelne Kanäle in angefertigte Sammlungen ablegen und aufrufen. Es wurden praktisch Kanal-Playlists erstellt wie, Musik, Gaming, DIY.

YouTube_Sammlungen_werden_abgeschafft

Da YouTube momentan keine Alternative zu dieser Sortierungsfunktion anbietet, wird ab Mittwoch, dem 20 Mai, nun bald wieder etwas Chaos herrschen. Doch die Ankündigung auf der US-YouTube Help Site lässt auf eine verbesserte und benutzerfreundliche Verwaltung der Abos hoffen.
YouTube_Sammlungen_werden_abgeschafft_2

Es wird vermutet, dass YouTube von einem Ordner- auf ein Tag-System wechselt oder eine automatisch Sortierung vornehmen will. Wie das Ganze schlussendlich aussehen wird, wird sich wohl erst nach Live-Schaltung herausstellen.

Mehr Infos: https://www.googlewatchblog.de/2015/05/youtube-collections-sortierung-kanaelen/?pk_campaign=feed&pk_kwd=youtube-collections-sortierung-kanaelen
http://lets-plays.de/youtube-sammlungen-werden-eingestellt-151033

Share

Leave a comment