YouTube: Neues Design für alle Kanäle bald Pflicht

Erst vor ca. einem Jahr wurden alle YouTube-Kanäle auf ein komplett neues Design umgestellt. Neben den Kanälen wurden ebenfalls die Startseite und die Wiedergabeseiten umgestaltet. Sehr viele YouTube-Nutzer fanden das Redesign misslungen, auch unserer Meinung nach passte das neue Frontend nicht zum Design der anderen Google-Services wie z.B. GMail, Google Calendar oder Google Reader.

Altes Design:

Adidas YouTube Old Channel

Neues Design (2013):

Dieses Manko möchte Google bzw. YouTube mit dem kommenden Design-Update (genannt “OneChannel“) ausgleichen. Derzeit befindet sich das Design in einer limited beta, wird aber in naher Zukunft allen Kanalbetreibern zur Verfügung gestellt. Das Design ist ganz klar an Google+ angelehnt, helle Farben dominieren. Mit dem neuen Update möchte YouTube auch sichergehen, dass der Kanal auf allen Endgeräten ähnlich aussieht, dafür passt sich der Kanal automatisch an unterschiedliche Displaygrößen an, auch an Retina-Displays hat man gedacht. So wie es aussieht, wird sich das Branding lediglich auf den Kanalbanner und das Profilbild beschränken, YouTube hat dafür bereits eine Hilfe-Seite mit Design-Richtlinien veröffentlicht.

YouTube OneChannel Layout

Wichtigste Neuerungen:

  • Hintergrundbilder verschwinden, dafür kommt ein einheitlicher Kanal-Banner. Externe Verlinkungen innerhalb des Banners, die derzeit noch mithilfe von Imagemaps umsetzbar sind, werden nach der Umstellung nicht mehr möglich sein.
  • Mit dem neuen Design erhalten Kanalbetreiber die Möglichkeit, ein Video allen Nichtabonnenten anzeigen zu lassen. Mit diesem Video kann der Kanalbetreiber beispielsweise zeigen, welcher Content den Nutzer erwartet und ihn damit von einem Abo überzeugen.

Wie YouTube-Kanäle nach dem Redesign aussehen werden, kann man bereits bei folgenden Brands und YouTube-Künstlern sehen: Intel, LOUD oder Sorted.

Was meint ihr? Wie findet ihr das neue Design?

Share