Neuste Studien zeigen: Bewegtbild wird immer attraktiver

„Mehr als zwei Drittel der Deutschen zwischen 14 und 69 Jahren nutzen mindestens einmal im Monat Videoinhalte über das Internet“. Das ergibt die neuste Studie TNS CONVERGENCE MONITOR 2017 des Marktforschungsunternehmen Kantar TNS. Für die Umfrage wurden von April bis Mai 2017 insgesamt 1.501 Personen im Alter von 14 bis 69 Jahren in Deutschland befragt.

Das Ergebnis: Das Interesse an Bewegtbild steigt kontinuierlich an.

Während 2016 noch 59 Prozent der Deutschen Videoinhalte online ansahen, steigt dieser Wert in 2017 bereits auf 67 Prozent. Insbesondere kurze Videoclips und Erklärvideos auf YouTube erfreuen sich großer Beliebtheit – und werden von jedem Zweiten mindestens einmal pro Woche gesehen. Gut ein Drittel der Befragten nutzt dafür die sozialen Netzwerke.

„Bewegtbild bewegt“ – und ist dabei nicht nur als Unterhaltungselement wichtig.

Aus unternehmerischer Sicht gibt es so manche Vorteile, Video Marketing zu betreiben. Das haben die aktuellsten Zahlen erneut bestätigt. Unternehmen, die ihre Zielgruppen mit ihren Werbebotschaften erreichen wollen, müssen dem Trend folgen und Video Marketing für sich nutzen.

TOP 5, warum Unternehmen in Video Marketing investieren müssen

1. Google liebt Videos

Videos finden nicht nur User toll, sondern auch Google. Video Marketing kann Ihre Suchmaschinenoptimierung maßgeblich verbessern.

Denn Webseiten, die Bewegtbild enthalten, wird eine größere Relevanz zugeschrieben als reinen Textbeiträgen. Außerdem wird die Anzahl der Video Views, Bewertungen und Kommentare positiv von Suchmaschinen, u.a. von Google, bewertet – Denn dadurch wird vermittelt: Das Video ist sehenswert und somit relevant. Umkehrschluss: Ihre Website stellt für User einen Mehrwert da, was von Google mit einem besseren Ranking belohnt wird.

Zusätzlich verlängern Videos in der Regel die Verweildauer Ihrer Webseiten-Besucher, was sich ebenfalls positiv auf Ihr Ranking auswirkt.

2. Leadgenerierung & Conversions

Und damit kommen wir gleich zum nächsten Punkt. Hand auf Herz: Mit jeder Marketing Kampagne verfolgen Sie als Unternehmen das große Ziel, Leads & Conversions zu generieren. Nun, Video Marketing ermöglicht es Ihnen, Ihr Ranking zu verbessern – bedeutet: Sie erhalten mehr Traffic über die Suchmaschinen. Und je mehr Traffic auf Ihrer Website, desto höher die Chance für mehr Leads und Conversions.

Gleichzeitig, das haben Studien belegt, spielen die Inhalte der Videos eine signifikante Rolle in der Steigerung der Conversionrate und Leadgenerierung. 46 % der Konsumenten geben an, ein Produkt gekauft zu haben, nachdem sie sich ein Branded Video angesehen haben. Denn Video Content, der informiert, animiert und emotional involviert weckt bei Zuschauern das Vertrauen in eine Leistung oder ein Produkt und steigert dadurch die Bereitschaft, dieses zu kaufen bzw. auszuprobieren.

3. Unterhaltsam Informieren

Bewegtbild ist auch deshalb ein so bedeutendes Medium, weil es sich sowohl für Unterhaltungszwecke als auch für die Informationsvermittlung ideal eignet.

Sie haben erläuterungsbedürftige Produkte? Ihr Serviceangebot lässt sich nicht in drei Sätzen kompakt darstellen? Video Marketing ermöglicht es, Ihre Zielgruppe audio-visuell anzusprechen, zu beeindrucken und zu unterhalten. Die Möglichkeiten sind vielzählig, von Produkt- über Imagevideos findet sich für Jeden das passende Format. Und auch für das Recruiting wird Video Marketing gern genutzt, um gezielt neue Mitarbeiter ansprechen und den perfekten Kandidaten für das eigene Unternehmen zu finden.

4. Branding

Ein weiterer Punkt: Die Geschichte, die Ihr Video erzählt, bleibt beim User länger im Gedächtnis – und damit auch Ihre Marke und Ihr Produkt. Im Vergleich: Ein angesehenes Video bleibt 72 Stunden lang in Erinnerung, hingehen ein Text nach 10 Stunden schon wieder in Vergessenheit geraten ist. Durch Video Marketing beschäftigen sich User somit länger mit Ihrem Unternehmen, was im Umkehrschluss den Wiedererkennungswert steigert.

5. YouTube nutzen – die zweitgrößte Suchmaschine der Welt

Indem Sie Video Marketing betreiben, ebnen Sie sich den Weg, wichtige Vertriebsinstrumente im Netz zu nutzen. Allen voran: YouTube! Als zweitgrößte Suchmaschine weltweit wird die Plattform, laut aktuellen Statistiken, von mehr als einer Milliarde Menschen genutzt, was fast einem Drittel aller Internetnutzer entspricht. Und dieses Potenzial muss genutzt werden.

Auch andere Online-Netzwerke haben den Videotrend für sich entdeckt. Insbesondere Facebook entwickelt sich zu einer weiteren, bedeutenden Video-Content-Plattform, auf der visuelles Storytelling mittlerweile nicht mehr wegzudenken ist. Und dann wäre da ja auch noch Instagram und Twitter. Sie sehen, Video Marketing bietet Ihnen einen großen Handlungsspielraum.

Die Marketing-Chance im Video-Bereich? Eine klare Video-Marketing-Strategie

Zusammengefasst: Video Marketing ist und bleibt wichtig. Doch wie können Sie diese Erkenntnis nun gewinnbringend umsetzen? Sie müssen sich Schritt für Schritt einer klaren Video-Marketing-Strategie nähern: Von der Planung, Umsetzung bis hin zur erfolgreichen Distribution im Netzt. Denn was nützt Ihnen ein schönes Video, wenn es die Welt nicht zu Gesicht bekommt?

 

Quellen:

http://www.gruenderszene.de/allgemein/warum-video-marketing-die-zukunft-ist

http://t3n.de/news/video-marketing-leads-umsatz-durch-erfolgreiche-clips-steigern-680990/

http://go.brightcove.com/marketing-social-research

Share

Leave a comment