BMZ – Bundesministerium & Schauspieler Hannes Jaenicke | YouTube Performance Kampagne

Das Bundesministerium BMZ unterstützt den Fairen Handel (Fair Trade) als ein wichtiges Instrument im Kampf gegen die weltweite Armut. Der Frankfurter Schauspieler und Umweltaktivist Hannes Jaenicke ist für das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung an der Elfenbeinküste, in Peru und Thailand unterwegs, um auf das Problem aufmerksam zu machen. Die Reise wurde in einer mehrteiligen YouTube-Serie festgehalten. Um diese zielgruppengerecht zu verbreiten und Awareness für das Thema zu erzeugen, vertraute die BMZ erneut auf die langjährige Erfahrung der dot-gruppe.  Eine starke Präsenz auf YouTube war maßgeblich erwünscht.

Mit dem Seedingpaket der dot-gruppe wurdne vor allem qualitative Reichweite für die Videos geschaffen und mehr Videobesucher auf den YouTube Channel der BMZ gelenkt. Besonders im Bereich Charity und soziale Verantwortung verfügt die dot-gruppe über ein einflussreiches Netzwerk aus Multiplikatoren. Dank des wachsenden Bewusstseins für Umwelt- und Menschenrechtsschutz sowie unserer Erfahrung im Seedingbereich gelang es, über 100.000 Nutzer die YouTube Serien und damit das Thema aufmerksam zu machen. In Kombination mit dem von der dot-gruppe durchgeführten YouTube Channel Management, wurde die Reichweite nicht nur für die Serienplaylist, sondern für den gesamten Kanal gesteigert.

Kunde: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Kampagne: Fair Trade (Fairen Handel)

Konzept: Video und Social Media Seeding, YouTube Channel Management

Leistungen: Seedingstrategie, Video Seeding Kampagne, YouTube Channel Management, Influencer- und Blog Marketing

Reichweite: über 100.000 User innerhalb des Kampagnenzeitraums

Paste your AdWords Remarketing code here