BMZ -Bundesministerium & YouTube Star Manniac | YouTube Channel Management

Was kann ich gegen den Klimawandel tun?

Für das BMZ hat der YouTube Star Manniac eine informative, 4-teilige Serie für Jugendliche produziert und stellt neben dem Klimawandel unter anderem Themen wie Hunger auf der Welt, Familien auf der Flucht und menschenunwürdige Bedingungen bei der Textilproduktion zur Diskussion. Veröffentlicht wurde die Video Serie auf dem YouTube Kanal des BMZ. Mit mehr als 250.000 Abonnenten hat Manniac einen direkten Draht zu Jugendlichen – und kann so nicht nur das Bewusstsein von Erwachsenen für dieses wichtige Thema stärken. Um weitere Reichweiten für die Videos zu generieren, suchte das BMZ nach einem weiteren Partner zur reichweitenstarken Positionierung der Videos im Web.

Um die Zielgruppe optimal anzusprechen und für den Themenbereich zu begeistern, setzte die BMZ bei der Vermarktung auf die Video Marketing Kompetenz der dot-gruppe – mit Erfolg: durch das durchgeführte Video Seeding und YouTube Channel Management konnte nicht nur die Reichweite für die Playlist, sondern für den gesamten YouTube Kanal des BMZ stark gesteigert werden. Die Anzahl der Kanalabonnenten hat sich fast verdreifacht, die Videos wurden von über 200.000 Besuchern aufgerufen und erreichten hervorragende Engagement-Werte (zahlreiche Bewertungen und Kommentare). Durch die Aktivierung passender Influencer und Meinungsführer konnten die Videos gezielt auf relevanten und etablierten Blogs und Communities im Bereich Charity und soziale Verantwortung platziert und durch parallel erfolgende Social Media Posts unterstützend verbreitet werden.

Kunde: Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Kampagne: “Manniac erklärt”

Konzept: Video und Social Media Seeding, YouTube Channel Management

Leistungen: Seeding-Konzept, Video Seeding Kampagne, YouTube Channel Management, Influencer- und Blog Marketing

Reichweite: 200.000 Views innerhalb von 8 Wochen