Die dot-gruppe entwickelt erneut das Seeding-Konzept für das Bundesministerium BMZ

Die aktuelle YouTube Serie: “Made in Bangladesh-Arbeitsbedingungen in der Textilbranche” verbreitet Awareness und ein natürliches Verantwortungsgefühl im Netz.

Durch das Ambassador-Netzwerk der dot-gruppe machen Meinungsführer auf ihren Blogs und Social Media Seiten auf das Video aufmerksam und verschaffen ihren Lesern und Followern einen Mehrwert. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Non-Profit und Charity Bereich ist die dot-gruppe auch bei sensiblen Themen der richtige Ansprechpartner.

So konnten einige 100.000 Views auf YouTube generiert werden. Mehr zum Projekt “Textilbranche in Bangladesh” hier klicken.

Share

Leave a comment