Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) setzt zusammen mit UNICEF erneut auf das umfangreiche Netzwerk der dot-gruppe

Ideenwettbewerb für den guten Zweck.

Mit dem Projekt „WorldWeWant & friends“ konnte die dot-gruppe zielgruppengerechte und netzwerkübergreifende Aufmerksamkeit für das Thema nachhaltige Entwicklungsziele generieren. Bei dieser Kampagne handelte es nicht nur um ein umfangreiches Seeding, sondern um eine umfassende PR Kampagne, die viele Jugendliche davon überzeugen konnten, am Ideenwettbewerb teilzunehmen. Mit dem Einsendeschluss vor Augen, konnte die dot-gruppe dutzende Teilnehmer ausfindig machen.

Bernhard Longin, GF dot-gruppe: „Insgesamt konnten wir ein sehr erfolgreiches Projekt, was User Partizipation, Conversion und Awareness betrifft umsetzen und den Ideenwettbewerb in den Zielgruppen zum Gespräch machen.“

Share